Werkzeuge / Wistoba

Wistoba

Als Wilhelm Stollberg 1917 im Bad Lauter- berger Ortsteil Barbis am Harz die Wistoba Pinselfabrik gründete, hatte er vor allem ein Ziel: Pinsel und Bürsten für das Maler- handwerk in herausragender Güte. Höchste Anforderungen an die Fertigung und perma- nente Qualitätsverbesserungen machten die Marke Wistoba als Synonym für hoch- wertige, professionelle Malerwerkzeuge weit über die Region hinaus bekannt. Denn schließlich wusste Wilhelm Stollberg schon damals: Qualität ist, wenn der Kunde zurück kommt – und nicht das Produkt.

So verwundert es denn auch nicht, dass die Prinzipien des Gründers bis heute die Basis des Erfolgs bilden. Mehr noch: Die beiden nachfolgenden Generationen des im Familienbesitz befindlichen Traditions- betriebs wussten und wissen die Innova- tionskraft des Unternehmens zu nutzen. Folgerichtig führten Neu- und Weiterent- wicklungen auf höchstem Niveau zur Markt- führerschaft in Europa.

Doch nur zu gut kennt man hier die Bedeutung des Satzes: Wer immer nur an heute denkt, ist morgen schon von gestern. Selbst entwickelte Fer- tigungsautomaten sorgen auch künftig für eine Qualität, die ihresgleichen suchen wird.